Herbst im Salzkammergut, bedeutet:

Erholung für Körper, Geist und Seele….

Ende September bis Anfang November, wenn die Temperaturen kühler werden, die Hochsaison am Wolfgangsee langsam vorbei geht und die ruhigere Zeit für uns Einheimische kommt, stellen wir uns auf den Herbst im Wolfganglande ein. Doch oft ist das genau die Zeit, in der sich die Sonne noch einmal wie ein warmer Mantel über die Landschaft legt, sodass der Sommer ein letztes Mal aufzubegehren scheint: Sobald die ersten Nebelfelder ziehen, die Blätter von Grün zu leuchtendem Gelb oder Orangerot werden und wenn der smaragdgrüne Wolfgangsee der Spiegel einer traumhaften Landschaft wird – dann zieht der Herbst langsam aber sicher über das Wolfgangland. Glasklare Luft und windstille Tage bescheren uns eine gewaltige Fernsicht. Die ersten Bergspitzen sind zwar schon mit Schnee bedeckt, der Himmel ist aber immer noch tiefblau und die Temperatur vielerorts noch angenehm warm. Noch einmal hoch hinaus, bevor der Schnee kommt. Die glasklare frische Herbstluft sorgt auf dem Schafberg sowie im Tal für beste Sichtverhältnisse. Eigentlich ist es die schönste Jahreszeit zum Wandern, für einen Spaziergang, zum Nordic Walken oder die Almen der Region, die Restaurants und Gasthöfe beim gemütlichen Beisammensein zu erkunden. Für viele Wanderfreunde ist die „goldene Jahreszeit“ die schönste Wanderzeit des Jahres. Bei uns am Wolfgangsee kommt noch eine Besonderheit dazu: die Region ist nebelfrei! Das Wetter ist hier in dieser Jahreszeit oft traumhaft schön. Sonnige, goldene Herbsttage locken mit atemberaubenden- Naturerlebnissen!

Somit wünschen wir Ihnen angenehme und abwechslungsreiche Herbsttage!

Servus und bis bald, bei uns auf der Altroit.

Ein Anruf genügt und wir helfen Ihnen gerne weiter 0043(0)61382912

Ihre Gastgeber- Familie Strobl

Angebote:

Ferienwohnung im Stammhaus mindestens 3 Übernachtungen ab Euro 85,00 + Ortstaxe

Familie Strobl
Au 6
5360 St. Wolfgang